HOME ABOUT CONTACT GRAPHIC LOUNGE

Kleiderschrank Liebe
24. November 2013 / / 7 Comments

Ein Kleiderschrank ist nicht gleich nur ein Schrank, der die Funktion hat unsere liebsten Stücke zu beherbergen und vor dem verstauben zu schützen. Er ist auch nicht nur da um unsere Räumlichkeiten ordentlich und sortiert zu halten. Der Kleiderschrank ist zumindest in meinen Augen weitaus mehr.
Er ist vergleichbar mit einem Regal in einem Kaufhaus, an dem man sich bedienen darf ohne Papier und Plastik zücken zu müssen - denn die wunderbaren Stücke gehören ja bereits schon uns. Frisch gewaschen, gebügelt und ordentlich gefaltet liegen sie da in unserem Kleiderschrank und warten darauf, dass wir aussuchen und über unsere Haut streifen. Morgen für Morgen, Tag für Tag. Sollte uns allerdings doch die Wahl nicht recht vorkommen, so ist es problemlos möglich den Schrank zu öffnen um nach einem neuen Stoff zu greifen.
Ich persönlich mag es gerne, wenn die Hosen und Pullover gefaltet und gestapelt liegen, während die Blusen und Kleider an einem Kleiderhaken sortiert nebeneinander hängen. Die Wahl fällt mir leichter direkt vor meinen Augen sehen zu können, was das genau für ein Kleidungsstück ist, wie es geschnitten ist, oder welche Highlights es hat. Doch diesen Anforderungen kann nicht jeder Kleiderschrank nachkommen, weil sie entweder zu klein oder ungeeignet dafür eingeteilt sind.
Das ist der Grund, weswegen sich fast drei viertel aller jungen Frauen sich einen begehbaren Kleiderschrank wünschen (oder zumindest einen großen, geordneten).
Ich selbst habe leider keinen solchen, doch hätte ich einen, dann würde dieser wie folgt aussehen:
Meine Favoriten sind links oben und links unten. Welche sind eure? Wünscht ihr euch einen begehbaren Kleiderschrank, oder besitzt ihr einen?
Weiterlesen

What if my iPhone cracked?
22. November 2013 / 4 Comments

Vor einem Moment ist mir mein Herz in die Schlafshorts von Abercrombie gerutscht. Ich putzte mir putzmunter meine Zähne mit der Vorfreude gleich ins Bett hüpfen und schlafen zu können. Nebenbei hörte ich Musik über mein geliebtes iPhone. In einem Moment lag es noch auf dem Regal, und in dem anderen fiel es mir runter, weil ich tollpatschiges Mädchen mit den Armen rumgefuchtelt habe (das Lied war so toll und ich musste mittanzen... no comment).
First World Problem, ich weiß. Doch das war für mich ein Schock. Ich kann Kratzer und Macken nicht leiden, und schon gar nicht dann, wenn ich die immer vor meiner Nase haben muss. Zumal es ja nicht wenig vorkommt, dass iPhones öfters einen Kratzer abbekommen. Deswegen sind bei mir Schutzfolien vorne und hinten plus ein Backcover, ein muss!
Doch was wäre wenn mein iPhone einen Riss gekriegt hat von dem Fall?
Dann würde es später so aussehen:



Weiterlesen

New In: NAKED 2 Palette
21. November 2013 5 Comments

Langsam aber sicher erfüllt sich meine Herbst Wunschliste die ich euch vor einigen Wochen in diesem Post vorstellte. Nummer eins NAKED Palette 2 von Urban Decay ist vor einigen Tagen bei mir eingetroffen. In einem großen Paket verpackt, hat mir meine liebe Tante aus Canada (ist das nicht schön auf der ganzen Welt verstreut Verwandte zu haben?) die Eyeshadow Palette geschickt. Meine Schwestern haben auch diverse Make Up Produkte von Sephora erhalten, denn wenn schon einmal ein internationales Paket versendet wird, dann soll sich das bei dem Porto auch lohnen! :)
Die Produkte von Urban Decay werden in Deutschland noch nicht verkauft, und werden das anscheinend auch demnächst nicht, weswegen man immer ins Ausland reisen muss um sich bei Sephora die beliebten Stücke zu kaufen. Meist sind diese auch billiger. Der Preis von meiner NAKED 2 betrug umgerechnet ungefähr 30€ (mit Versand aufgeteilt auf die Produkte gerechnet um die 32€). 
Sollte einer von euch die Palette auch kaufen wollen aber nicht die Möglichkeiten wie ich haben, hier wurden diverse Online Shops aufgelistet, die die NAKED Produkte verkaufen, allerdings beträgt der Preis meist immer 45€ + ...


Ich bin sehr zufrieden mit der NAKED 2, wobei ich im Nachhinein die Farben von der NAKED 1 doch einen ticken schöner finde, obwohl beide Produkte sich nicht viel von einander unterscheiden. Das Gute an den Paletten ist die Kombination von warmen Erdtönen, die den gewissen Nudeeffekt bringen. Ich bin auch eher der Typ, der sich nicht gerne viel schminkt und vor allem nicht auffällig. Neutral und naturbelassen ist es doch immer noch am angenehmsten. :)
Was haltet ihr von der Eyeshadow Palette? Must have, ganz nett oder Mainstream und überbewertet?





Weiterlesen

Thoughts about Michael Kors
18. November 2013 6 Comments

Noch zwanzig Minuten Zeit um euch einen Gedanken meinerseits mitzuteilen, bevor es in den Frühdienst geht. Eher gesagt, um euch den Gegenstand mitzuteilen, der seit gestern Nachmittag die ganze Zeit in meinem Kopf herumschwirrt. Es ist eine Tasche die mein MacBook beherbergen soll. Aber keine einfach Umhängetasche die für Laptops/MacBooks zugeschnitten sind. Nein, viel eleganter, sodass man anfangs gar nicht auf den Gedanken kommt.
Es ist die Michael Kors Jet Set aus Saffiano Leder.
"Die Jet-Set-Reisetasche von Michael Kors umgibt deinen Mac mit handgefertigtem Saffiano-Leder von Spitzenqualität. Es gibt eine separate Innentasche für dein MacBook und einen Reißverschluss mit goldfarbener Zuglasche, die einen passgenauen, schützenden Sitz sicherstellt. Außerdem gibt es ein Fach für dein iPhone und ein Fach für dein iPad in seinem Smart Cover. Der goldfarbene Michael Kors-Metallanhänger auf der Vorderseite verleiht der Tasche einen luxuriösen Touch. Und entsprechend der Michael Kors-Tradition der qualitativen Handwerkskunst und Liebe zum Detail wird jede Tragetasche individuell aus feinstem Saffiano-Leder hergestellt und mit Griffen und Riemen aus erstklassigem Nappaleder versehen"(Apple Store über MK Jet Set).
Ein Traum nicht wahr? Die Tasche wird noch irgendwann einen Einzug in mein zu Hause bekommen. Wobei 229,95€... .
Was haltet ihr von dem Begleiter?
Auf geht's Arbeit ruft! :) 

Weiterlesen

Lunch: Sushi
16. November 2013 3 Comments

Zum ersten Mal teste ich die Bloggerapp für unterwegs. Ich muss sagen, ich habe es mir komplizierter und vor allem anstrengender vorgestellt, doch bis jetzt klappt es ganz gut. Die kleine Tastatur von meinem iPhone nervt wohl ein wenig, aber es geht doch relativ schnell mit beiden Daumen die Wörter zu tippen. Die Jugend heutzutage hängt ja fast nur noch am Handy rum und kann sogar blind tippen (ich zähle mich auch noch dazu :D). Für ungeübte Finger auf kleiner Tastatur ist das "unterwegs bloggen" eine Hürde. Meine Schwester konnte ihren Namen noch nicht mal mehr tippen ohne einmal ungewollt einen falschen Buchstaben zu berühren. Aber das ist soll nicht das Thema von diesem Post sein. 

Heute gab es zum Mittagessen mein Lieblingsessen Sushi! Naja, eigentlich waren es nur die Maki Rollen. Schwesterherz und ich hatten spontan entschieden mal wieder Sushi selbst zu zubereiten, da essen gehen doch immer recht teuer ist.
Mögt ihr Sushi? Oder ist es für euch nur Reis in Seetang?
Und habt ihr Interesse an einem DIY Sushi? :)





Weiterlesen

New In: Zara Statementcollier
7. November 2013 12 Comments

Ein riesiges Glück hatte ich mit dieser Kette! Im vorletzten Post Wish List: Fall nannte ich euch die Nummer drei alias "ausverkauftes Zara Statementcollier" sowohl im Store als auch Online. Glücklicherweise wurde die Produktion noch nicht eingestellt, womit immer wieder Ketten neu angeboten wurden, die jedoch im nächsten Moment wieder out of stock sind. So klickte ich mal wieder ständig auf den Refreshbutton, damit die Produktseite der Kette sich aktualisiert. Nicht mehr vorrätig. Nicht mehr vorrätig. Nicht mehr vorrätig. M (Bei Zara steht unter der Größenauswahl in der Rubrik Bijouterie "M" anstatt "Onesize"). Oh Freude! In den Warenkorb und zack gekauft (auch wenn der Preis einem im ersten Moment den Atem verschlägt...). Hier präsentiere ich euch mein neues Schmuckstück. :)
Meine Eltern haben den Kopf geschüttelt. Mein Freund bezeichnete mich als Weihnachtsbaum. Meine Schwester zeigte mir einen Vogel. Geschmäcker sind verschieden und meiner macht gerade blingbling.
Wie sieht es bei euch aus? Würdet ihr so eine Kette wie diese tragen?

Weiterlesen

Spotted: Food - Sushi
6. November 2013 / / 3 Comments

Vor einigen Wochen war ich auf einer Geburtstagsfeier, welche in einem Restaurant abgehalten wurde. Das "All you can eat Buffet" bot eine riesige Auswahl, unter anderem auch Sushi, wo ich als Sushifan natürlich ganz vorne mit dabei war.
Hier habe ich euch mal einige schöne Teller von mir zu präsentieren. Und wenn ihr euch nun fragt, ob ich den ganzen Abend lang nur Sushi gegessen habe, nein. Es gab zwischendurch auch mal etwas Gebratenes oder eine Suppe. Hauptsächlich konnte man mich aber beim Sushistand vorfinden. :)







Weiterlesen

Wish list: Fall
2. November 2013 / 9 Comments


Der Herbst ist zwar schon länger angekommen, allerdings möchte ich mir dies trotzdem nicht entgehen lassen eine Wunschliste zu erstellen. Nummer eins ist die Naked Palette 2 von Urban Decay. Mit ihren warmen und neutralen Farbtönen passt diese perfekt zum Herbst. Es gibt an der Palette nur einen Haken - sie ist nicht in Deutschland zu kaufen, sondern wird nur in Sephora Stores im Ausland  angeboten. Nummer zwei ist aber leichter zu ergattern. Wedges in schwarz von H&M. Ich habe mir diese vor einer Woche im Online Shop bestellt und ankommen sollten sie Anfang November, sprich in den nächsten Tagen -hoffentlich-. Nummer drei und vier sind die beliebten Statementcolliers von Zara. Diese sind momentan sowohl im Store als auch Online vergriffen. Erfreulicherweise gibt es für die Nummer drei immer wieder eine Neuauflage, so dass die wieder angeboten wird, aber auch hier schnell  vergriffen ist. Über die Nummer vier bekam ich die Auskunft, dass das Collier aus dem Sortiment genommen und die Produktion eingestellt wurde. :( Es sollte aber angeblich noch eine 20% Chance bestehen, dass das Collier irgendwo in der entlegensten Ecke in einem Store zu finden sei. Demnach gebe ich die Hoffnung nicht auf. ;D
Weiterlesen